Die Entstehung von Lebensweg Zukunft e.V.   

Unser Verein entstand im Oktober 2011 durch eine Initiative von Frau Drinkgern.

Ihre Vision bestand darin, Menschen in seelisch-sozialen Notlagen per Fernkontakt und ohne Kosten zu helfen. Dafür baute sie die Onlineberatungsstelle Der Weg nach Vorne und die Web‐Plattform www.der‐weg‐nach‐vorne.de Anfang 2011 auf, auf der sich Menschen  aus dem gesamten deutschsprachigen Raum online mit ihren Problemen anonym oder mit ihrem wirklichen Namen für eine Beratung anmelden können.    

Das Beratungsprojekt wurde von Anfang an sehr gut angenommen. Parallel konnte eine wachsende Reihe ehrenamtlicher BeraterInnen gewonnen werden, die kontinuierlich einige Stunden wöchentlich für die Beratungsdienstleistung aufbringen und verschiedenste Klienten per E‐Mail‐Kontakt betreuen. Da das Projekt nach wie vor wächst, ergab sich die Notwendigkeit, Abläufe zu professionalisieren und sich software‐ sowie marketingtechnisch weiterzuentwickeln, was gewisse finanzielle Mittel in Form von Spenden erforderlich machte.   

Dank der Vereinsgründung im November 2011 und vielen kleinen und größeren  Spendenzuwendungen, die vom Verein mit Spendennachweis quittiert werden, kann das Projekt  nun weiterhin eine wachsende Zahl hilfesuchender Menschen betreuen und sie entweder in eine persönliche therapeutische Behandlung vor Ort oder aber in eine selbstgesteuerte, gesündere und bessere Zukunft begleiten.  

Spenden

Sie möchten Uns unterstützen?
Spendenkonto Daten auf Anfrage.

Neuen Programmier für die Software gefunden!

Spenden für eine professionelle Beratungssoftware gesucht!

Wir suchen immer interessierte und engagierte Beraterinnen und Berater für unser Projekt www.der‐weg‐nach‐vorne.de.

Die Dunkelziffer für seelische Erkrankungen ist hoch. In der BRD sind mehr als …